O-RAN-ausgerichtetes RAN Intelligenter Controller

Da sich die Telekommunikationsbranche in Richtung offenes und virtualisiertes RAN bewegt, hat die Bedeutung von RIC enorm zugenommen. RIC ist eine Cloud-native Architektur und bildet das Herzstück eines offenen und virtualisierten RAN-Netzwerks. Es passt die RAN-Funktionalität durch die Optimierung regionaler Ressourcen an und ermöglicht so die schnelle Einführung neuer Dienste. Es ist sehr gut auf die O-RAN-Architektur abgestimmt und optimiert die RAN-Elemente durch feinkörnige Datenerfassung und Aktionen über die E2-Schnittstelle. Es verwaltet alle RAN-Ressourcen und löst nahezu in Echtzeit Maßnahmen zur Verbesserung der Gesamteffizienz des Netzes aus.STL hat den nRT-RIC (Near-real time RAN Intelligent Controller) entwickelt, der vollständig auf die O-RAN-Spezifikationen abgestimmt ist und als kritische

Komponente bei der Realisierung eines offenen und virtualisierten RAN dient. Im Folgenden sind seine wichtigsten Funktionen aufgeführt:

  • Sie spezifiziert echtzeitnahe Steuerungsfunktionalitäten und ermöglicht RAN-Slicing, QoS-Steuerung, erweitertes/neuartiges RRM usw.
  • Es bietet ein erweitertes Radio Resource Management (RRM) mit eingebetteter AI/ML-Intelligenz. Darüber hinaus ermöglicht es anspruchsvolle Funktionen, wie z. B. einen pro UE gesteuerten Lastausgleich, Funkdatenbankmanagement, Interferenzerkennung und -minderung
  • RIC folgt einer offenen und modularen Referenzarchitektur und ist mit A1/O1/E1/E2-Schnittstellen reklamiert
  • Es ist perfekt auf 3GPP Release 15 und darüber hinaus abgestimmt und unterstützt Network Slicing, eMBMS, MCx usw.

Vorteile

Reduced time to market
Netzwerkkontrollezurückzu den Betreibern
RIC mit seinen standardisierten offenen Schnittstellen gibt den Betreibern die Kontrolle über die RAN-Optimierung zurück und ermöglicht ihnen, xApps von Drittanbietern zu hosten
Scalability
Entlastet das NetzwerkbeiÜberlastung
RIC gleicht die RAN-Last effektiv aus und entlastet somit das Netz
Lower TCO
Schnelle Freischaltung neuer Dienste
Die Trennung zwischen RIC-Plattform und xApps hilft bei der schnellen Aktivierung neuer Dienste
Reduced time to market
UnterstütztAnwendungenmitniedrigerLatenzzeit
Fein zeitgranulare Regelkreise über L3 bis L1 helfen in verschiedenen dynamischen Situationen wie Mobilität, Scheduling, Beam Management etc.
Scalability
AI/ML-gesteuerteNetzwerksteuerung
Ermöglicht datengesteuerte Optimierung durch Nutzung der RAN-Daten des Betreibers, um KI/ML-Modelle für L3-L1-Prädiktion einzusetzen
Lower TCO
Effizientes Ressourcenmanagement
RIC ermöglicht die dynamische gemeinsame Nutzung des Spektrums durch mehrere Funktürme und damit ein effizientes Ressourcenmanagement

MLB und 5G Netzwerk Slicing Video

MBL

Andere verwandte Lösungen

Lernressourcen

RIC
Whitepaper

Die Rolle des RAN Intelligent Controller in offenen RAN-Systemen

Herunterladen
Demo anfordern